Wanderfreunde "Fidelio" Obererbach
Wanderfreunde "Fidelio" Obererbach

Herbst-Wanderung 6. Okt.

Nachlese Herbstwanderung

Diesem Jahr, wo es an Sonnentagen nicht mangelte, und dadurch auch der Rekord an Sonnenstunden aufgestellt wurde, so haben sich die Wanderfreunde von Fidelio bei ihrer Wanderung am letzten Samstag, den 6. Oktober, sehr darüber gefreut, einen solchen Tag mit viel Sonnenschein für sich zu vereinnahmen. Bei warmen Temperaturen also, gingen die Fidelios am Rathaus um die Mittagszeit in Eppenrod los, überquerten die Landstraße und wanderten zum ansteigenden Weg, welcher zum Höhenplateau führte. Von dort oben hat man eine herrliche 360° Aussicht. Aber auch die Fernsicht war an dem Tag recht gut, indem man mit sehenden Augen bis tief in das Nassauer Land und in den Taunus blicken konnte. Nach diesem kurzen genießen des Fernschweifens, verlassen die Fidelios das freie Feld- und Ackerland und wanderten dann eine gute halbe Stunde nur durch den Wald. Als die Lichtung nahte und der Wald hinterrücks lag, sah man schon den Kirchturm von Hirschberg; dennoch waren noch etliche Meter zu laufen bis die fünfundzwanzig Wanderinnen und Wanderer ihr Ziel erreichten. Kurz nach 14 Uhr war dann auch die Schnapsbrennerei erreicht, und einige in der Gruppe sehnten sich schon nach einem kalten Getränk. Nachdem alle ihren Durst löschten, servierten die Wirtsfrauen die bestellten Wurst- und Käseplatten. Schließlich musste erst einmal eine Grundlage her, bevor man mit der Schnapsprobe beginnen konnte. Selbstverständlich blieb alles im Rahmen dessen, wo mancher Fidelio gar keinen Schnaps oder Likör probierte, oder es wurden max. zwei oder drei Schnäpse bzw. Liköre ausprobiert. Nach der Verkostung, so war es vereinbart und knapp drei Stunden Aufenthalt in der Probierstube, lösten sich die Wanderfreunde um 17 Uhr auf, einige hatten ihren PKW schon beizeiten abgestellt, damit sie nur eine Strecke zu laufen hatten, die restlichen der Wanderfreunde ging dann dieselbe Wegstrecke zurück nach Eppenrod. Herzlichen Dank noch an alle, die sich an der Herbstwanderung beteiligten.

 

Zu den Fotos

 

 

Zur Startseite

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Will